Karl von Wogau MdEPKarl von Wogau MdEP
Deutsch English Francais
Wogau-Bericht zur Europaeischen Sicherheitsstrategie 2009



Büro Freiburg:


Dr. Karl von Wogau
Kaiser-Joseph-Str. 284
D-79098 Freiburg im Breisgau
Tel: 0049-761-2180841
Fax: 0049-761-2180871
Email: info@wogau.de

Büro Brüssel:

Kangaroo Group
Rue Wiertz 11
B-1050 Bruessel
Tel.: 0032-2-2806095
Fax: 0032-2-2800784


Informationen zum Buch...

Neuregelung der Richtlinie über Pflanzenschutzmittel


Mit Vertretern des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbandes (BLHV) und Vertretern verschiedener Obstbauverbände diskutierte Karl von Wogau über die Neuregelung der Richtlinie über Pflanzenschutzmittel. Den Europaabgeordneten bewegt dieses Thema schon seit vielen Jahren. "Bei diesem Thema wird deutlich, dass wir noch keinen wirklichen Binnenmarkt haben. Während die Zulassung und der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln unterschiedlichen Vorschriften unterliege, ist für die damit behandelten Produkte der Markt offen. Für mich war es nie ersichtlich, dass ein Apfel aus Südtirol der mit einem Mittel behandelt wurde, das in Italien, aber nicht in Deutschland zugelassen ist, in Deutschland neben einem Apfel aus unserer Region liegt. Entweder ein Pflanzenschutzmittel ist unbedenklich, dann kann es in allen Mitgliedsländern zugelassen werden oder es ist bedenklich, dann muss es auch in allen Ländern verboten werden. Ich setze mich jedenfalls nach wie vor für eine einheitliche Zulassung solcher Substanzen ein. Nur dann hat unsere Landwirtschaft im Wettbewerb dieselben Chancen."

Karl von Wogau

© Karl von Wogau 2009
nach oben