Karl von Wogau MdEPKarl von Wogau MdEP
Deutsch English Francais
Wogau-Bericht zur Europaeischen Sicherheitsstrategie 2009



Büro Freiburg:


Dr. Karl von Wogau
Kaiser-Joseph-Str. 284
D-79098 Freiburg im Breisgau
Tel: 0049-761-2180841
Fax: 0049-761-2180871
Email: info@wogau.de

Büro Brüssel:

Kangaroo Group
Rue Wiertz 11
B-1050 Bruessel
Tel.: 0032-2-2806095
Fax: 0032-2-2800784


Informationen zum Buch...

Karl von Wogau bei EU-Battlegroup in Schweden: Europäische Einsatzverbände müssen gemeinsam üben


Die Europäische Union beschloss 2004, gemeinsame Einsatzverbände aufzustellen, um künftig auf Einsätze im Rahmen der Europäischen Sicherheits- und noch Verteidigungspolitik besser vorbereitet zu sein.

Diese gemeinsamen Einsatzverbände, englisch "Battle Groups" genannt, werden jeweils von mehreren europäischen Ländern gemeinsam gebildet, wobei ein Land als Lead nation die Führung übernimmt.

Unter der Führung Schwedens entstand so die "Nordic Battle Group", an der sich auch Norwegen, Finnland, Estland und Irland beteiligen. Die Einheit umfasst insgesamt 2400 Soldaten und wird ab dem 1. Januar 2008 für ein halbes Jahr für Einsätze unter der Führung der Europäischen Union zur Verfügung stehen.

Karl von Wogau mit Oberstleutnant Rikard A Johansson von der Nordic Battle Group in Schweden

Nach den gegenwärtigen Regeln bereiten sich die Soldaten aus den verschiedenen Mitgliedsländern getrennt auf ihren Einsatz im Rahmen des europäischen Verbandes vor.

Am 8. und 9. Mai 2007 besuchte Karl von Wogau gemeinsam mit weiteren Mitgliedern des Europäischen Parlamentes eine Übung der schwedischen Teile der Battle Group in der Nähe der südschwedischen Stadt Lund. Dabei sprach von Wogau mit Kommandeuren und Soldaten des Verbandes.

"Ich bin beeindruckt von der Seriosität, mit der sich die Schweden auf ihre Teilnahme an dem Europäischen Einsatzverband vorbereiten. Ich halte es jedoch für unbedingt erforderlich, dass die Kontingente aus den verschiedenen Ländern gemeinsam üben und sich gemeinsam auf ihren Einsatz vorbereiten können. Es ist unverantwortlich, dass Soldaten, die dafür vorgesehen sind, im Ernstfall gemeinsam zu kämpfen, davor nicht gemeinsam üben können. Ich werde mich im Europäischen Parlament dafür einsetzen, dass Battle Groups künftig gemeinsam für Einsätze unter Führung der Europäischen Union üben können", so Karl von Wogau.




© Karl von Wogau 2009
nach oben